juckplotz

Send Se m’r ned bees

In Allgemein on 5. April 2017 at 21:33

… auf hochdeutsch „Seien Sie mir nicht böse“

Die letzten Wochen habe ich mich rar gemacht. Sowohl beim Blogbeiträge lesen als auch beim Schreiben. Und natürlich auch beim „Gefällt mir“ klicken. Oder beim Kommentieren. Es ist einfach gerade ein wenig Leere im Hirn. Aber es ist noch Hirn im Kopf. Also bei mir hilft es, den Kopf einschalten, weil Hirn vorhanden ist. Ich sage das, weil ich letztens den folgenden Spruch gehört habe:
„Beim Kopf ist es wie mit einer Lampe…. die kann man einschalten, so oft man will, wenn keine Glühbirne drin ist, wird sie nie funktionieren“
Übrigens, Glühbirne ist das Wort des 20. Jahrhunderts, welches heute durch „Leuchtmittel“ ersetzt wurde.
Vielleicht wurde im 21. Jahrhundert auch „Hirn“ durch irgendwas ersetzt ? Manchmal könnte man es meinen. 

Bin gerade am Überlegen, ob mein Hirn gerade wirklich leer ist, oder übervoll. Voll mit Dingen, die ich nicht mehr sortieren, nicht mehr verarbeiten kann.

Es fällt mir gerade nicht leicht, mir eine Meinung zu bilden. Es gibt bei vielen Themen so viele Informationen, die ich nicht mehr in „mein Raster“ bringe.
Klar habe ich noch eine Meinung über die Dinge, aber ich frage mich, ob ich mit meiner Meinung auch an die Öffentlichkeit gehen soll. Ob es so wichtig ist, seine Meinung über Plastik im Shampoo kund zu tun, wenn man eh kaum Haare hat und somit kein „Volumenpower“ braucht. Sich aber doch auf der Straße gern umdreht, wenn ein (weibliches) Wesen eben gerade mit solcher Volumenpower Frisur an einem vorbei geht.
Oder ob ich meine Meinung zum Individualverkehr kundtun soll, wo ich doch jede Woche statt mit dem Zug mit dem Auto in die Arbeit fahre, weil ich sonst mit dem Zug am Abend vorher los fahren müsste.
Jede dieser Themen ist nicht unwichtig, treibt aber ob der Diversität der Details oftmals Keile zwischen Bekanntschaften, und seien es nur virtuelle Bekanntschaften und eben dann auch ebensolche Keile.

Andere Themen sind so breit getreten, dass ich nicht auch nochmals die ganzen Sätze durchkauen möchte.

Und deshlab ist gerade „Schreib- und Lesepause“

Send se m’r ned bees

Advertisements
  1. Lieber Juckplotz!
    Also i bin Ihna net bees, gell. Des bassiert jo jedem amol, dass mr a Kaos em Meggl hot. Des wird scho wiedr. Draußa fängts jo jetzt ersch au wiedr langsam zom blieha a, do hots Gehirn wahrscheinlich au bissle Windrschlof gmacht 🙂
    I winsch n scheena Obnd.
    Grüßle von dr Alb
    Mallybeau

  2. So geht es mir mit meinem Blog sowie meinem „Tagebuch“ auch. Manchmal hat man aktive Phasen, manchmal liegt der Fokus irgendwie woanders. Ich denke das ist voll in Ordnung. Irgendwie füllt sich der Blog auch wenn man unregelmäßig schreibt, wie eine Regentonne im April. Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen 😀

  3. I bin Ihna au net bees.. nee nich…
    Ich brauch manchmal ne reset Taste für mein Hirn.. oder einfach stopp aus..tmi ( to much information).. ich würde es nicht zu arg beobachten, das Hirn.. sondern es mit Nüssen füttern ( falls du die darfst, man weiss ja heute nie mit all den Allergien).. und die Augen weiden am Horizont oder im Wolkenhimmel.. manchmal leiste ich mir meinungsfreie Tage und zucke mit den Schultern wenn ich gefragt werde und sage : weiss nich…
    es wirkt evtl. auf die Umgebung etwas „wurstig“.. von .. ist mir alles wurscht.. aber.. nah und ?! Man kann jeder Zeit wieder einsteigen, mitmachen…
    Gute Erholung !
    Gruß
    S.

  4. Ich freue mich, wieder etwas von Dir zu lesen 😀👍.
    Das reale Leben ist auch sehr reizvoll, wie ich finde. Wir können unser Leben ja nicht um digitalen Raum verbringen….

    Hab eine schöne Zeit! 😊🌼🌹🍁🌺🌼🌞

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: