juckplotz

Archive for Januar 2017|Monthly archive page

Abgasskandal und Feinstaubalarm trifft Uhrenindustrie

In Allgemein on 21. Januar 2017 at 21:03

Über den Abgassskandal (wahrscheinlich nicht nur) des VW Konzerns ist ja schon mehr als genug geschrieben worden. Wissenswertes, Unnützes, Überflüssiges, und noch mehr. Auch der in unserer schwäbischen Landeshauptstadt Stuttgart anhaltende Feinstaubalarm ist, zumindest im Ländle, immer wieder ein Artikel wert. Da wird herauf- und hinunterdiskutiert, lamentiert, nach Lösungen gesucht, oder zumindest so getan. Andere nerven sich, dass nur die Amerikaner Geld vom VW Konzern bekommen und so weiter.

Wie so oft übersieht man dann, dass es auch noch Produkte betrifft, die ohne in den Fokus zu treten, im „Windschatten“ solcher Ereignisse ihren Überlebenskampf starten müssen.
So zum Beispiel eine spezielle Gattung Uhren, bei denen man jetzt versucht, die durch saftige Preisreduzierungen noch an den Kunden zu bringen. Den Rest des Beitrags lesen »

Zubehör für Montage

In Allgemein on 9. Januar 2017 at 04:00

Montage ZubehörIch wünsche allen einen schönen Montag. Wochenanfang. Früher war alles besser. Gestern zum Beispiel… Da war Sonntag.
Aber es hilft alles nichts, wir müssen durch. Wir müssen erst mal starten, warmlaufen für die Woche. Und am Wochenende habe ich in einem grösseren Einrichtungshaus eine Wand entdeckt, an welcher Zubehör für Montage angeboten wird. Es wurden so komische Dinge wie Akkuschrauber angeboten. Die helfen mir sicher nicht, die Montage besser rumzubringen. Deshalb wende ich mich lieber an meine Blogleserinnen und – Leser mit der Frage: Was sind bei Euch, bei Ihnen die bewährten Zubehörteile, um die Montage gut zu überstehen?

Gefühl zeigen

In Allgemein on 6. Januar 2017 at 10:07

Es scheint, dass – endlich – die Gefühle wieder die Oberhand in unserem Leben gewinnen. Wir hören wieder zu, wenn Menschen über ihre Gefühle sprechen. Und dies nicht nur im therapeutischen Gesprächskreis, nein, endlich ziehen die Gefühle sogar in den harten Businessalltag ein.
Manche Zeitgenossen sind sogar überschwänglich gefühlsbetont und erzählen einem ununterbrochen über ihre Gefühle.
Auch im redaktionellen Teil der Medien sind Gefühle im Kommen.
Wir werden wieder Mensch („ich bin keine Maschine“, ja ich weiss, Tim Bendzko, musst du ja auch nicht sein)

Es beginnt schon morgens beim Wetterbericht. Es hat minus 5 Grad, aber das interessiert mich nicht. Mich interessiert, dass Herr Wetterfrosch es als „minus 10 Grad“ fühlt. Er begründet, dass es am kalten Wind liegt. Aha. Wenn ich jetzt in Unterhose und Socken raus gehe, fühle ich bestimmt minus 20 Grad. Den Rest des Beitrags lesen »

Muss ich mich schon wieder aufregen?

In Allgemein on 3. Januar 2017 at 13:09

Es ist zum Mäuse melken. Was man macht, ist falsch. Und jeder meint, alles kritisieren zu können, ohne aber wirklich eine Alternative anzubieten.
Silvester 2015 endete in Köln im Chaos, die Polizei war überfordert, nicht präsent, hat scheinbare Anzeichen nicht ernst genommen.
An Silvester 2016 sollte sich das nicht mehr wiederholen, also wurden die Erkenntnisse ausgewertet und Massnahmen eingeleitet, Pläne ausgearbeitet etc.

Und es ist scheinbar dieses Mal nichts passiert, was es wert gewesen wäre, zu berichten.

Man ist fast geneigt zu sagen „leider“, denn mir kommt es vor, als ob man krampfhaft das Thema „Silvester in Köln“ warmhalten will. Und weil es letztes Mal geklappt hat, die Polizei zu kritisieren, dann muss das auch dieses Jahr funktionieren. Auch wenn eigentlich alles geklappt hat. Den Rest des Beitrags lesen »