juckplotz

Posts Tagged ‘Älter werden’

Löwenzahn und Pusteblume

In Allgemein on 29. Februar 2016 at 20:33

Peter Lustig in Mainz, Pressekonferenz 25 Jahre Löwenzahn
Foto: Jano Rohlederde.wikipedia.org, CC BY-SA 2.0

 

Peter Lustig ist gestorben. Schon vor ein paar Tagen wurde bekannt, dass „Herr Löwenzahn“ von uns gegangen ist. Ich schaue mich im Spiegel an, und ich merke, dass aus dem Kind, aus dem Jugendlichen ein Typ geworden ist, der auch schon einige Jährchen auf dem Buckel hat.
Und trotzdem, Peter Lustig gestorben?  Der Mann, der für mich immer noch in einem Bauwagen lebte  und seinen Nachbarn Paschulke immer mal wieder mit anderen Dingen überraschte. Was macht jetzt Paschulke ohne Peter?
In Wirklichkeit gibt es die Sendung „Löwenzahn“  mit Peter Lustig schon einige Zeit nicht mehr.  Sie wurde genau zu der Zeit eingestellt,  als meine Kinder sich von „Löwenzahn“ und der „Sendung mit der Maus“ verabschiedeten.
Trotzdem bleibt mir der freundliche Mann in der blauen Latzhose immer in Erinnerung.  Er ist für mich auch ein wenig Sinnbild der Kindersendungen in den letzten Jahrzehnten des vergangenen Jahrhunderts…. wie sich das anhört…..

Lieber Peter Lustig, ich werde dich bestimmt nicht vergessen.  Du hast mir gezeigt, was es alles Interessantes gibt, dass man mit wenig leben kann und dass eine fröhliche Natur mehr vom Leben hat.
Ich will auch gar nicht wissen, wie du außerhalb deines Bauwagens gelebt hast und wie du sonst warst. Ich will auch gar nicht wissen, ob du wirklich Peter Lustig geheißen hast. Und entschuldige bitte, dass ich dich duze, aber du warst öfter bei mir zu Hause als viele meiner Freunde.

Machs gut, wo immer du bist. Ich hoffe, es gibt auch dort einen Bauwagen und einen Herrn Paschulke.
Und blaue Latzhosen

Werbeanzeigen

„Best Agers“

In Allgemein on 9. Februar 2011 at 17:05

Seit einigen Monaten gehöre ich dazu: Zu der Gruppe, die in den nächsten Jahren immer grösser wird. Gemeint ist die Altersgruppe ab 50 Jahren. Und da die Gruppe Kaufkraft hat (ich bin da wahrscheinlich eine Ausnahme), wird sie auf einmal interessant. Nix mehr mit „älter sein“, nein jetzt kommen so klingende Namen wie „Silver Ager“ (bin ich schon ab 50), danach kommt „Gold Ager“, aber alle sind „Best Ager“.

Hey, haben die noch alle? Jetzt werden Volkshochschulkurse für „Senioren ab 50“ angeboten… Dabei habe ich noch über fünfzehn Jahre zu arbeiten.

Mit 49 war ich noch im besten Alter, mit 50 werde ich zum getarnten Senior „Best Ager“.

Logisch, ich bin nicht mehr Zwanzig oder Dreissig, fühle mich aber längst noch nicht so, dass ich ein Grosstastentelefon benötige oder „Internet für Daheimgebliebene“.

OK, zugegeben, letztes Jahr habe ich mir ein Objektiv mit „Antiwackeleinrichtung“ gekauft, aber nicht, weil ich zittere oder 50 geworden bin, das will ich hier mal klar stellen.

Ausserdem „Best Ager“, das klingt ja so, als wenn vorher alles schlechter war und nachher auch nichts Interessantes mehr kommt.

Also, liebe „Best Ager“ Marketingstrategen:  Ich kann auf Euch und Ihr auf mich noch einige Jahre verzichten.